Sale!

Phospholipase-Enzyme als Brotbackhilfsmittel

110,74

vorrätig

Produktbeschreibung Phospholipase SBE-02LI wird durch submerse Fermentation von Aspergillus niger hergestellt, gefolgt von Reinigung, Formulierung und Trocknung. Lipase wirkt sich positiv auf die Teighandhabung, die Glutenverstärkung und die Krumentextur aus. Daher wird sie in der Backindustrie zur Verbesserung der Teigstabilität, einer besseren Krumenstruktur mit besserem Weißgrad und Krustenglanz sowie zur Erhöhung des Volumens von Brot und Dampfbrötchen eingesetzt. Wenn sie zusammen mit Xylanase, Pilz-α-Amylase und Glukoseoxidase verwendet wird, trägt sie auf synergistische Weise zu den oben genannten Verbesserungen bei. Mechanismus und Produktstandard Lipase ist eine Art Serinhydrolase, die die Hydrolyse von Triglyceriden katalysieren kann, um schließlich Glycerin und Fettsäuren zu produzieren. Die Hydrolyse findet an der Öl-Wasser-Grenzfläche statt. Lipase kann auch die Ester-Synthese und die Umesterung katalysieren. Die Reaktionen können wie folgt veranschaulicht werden: Produkt Standard

No. ITEMS INDEX
1 Partikelgröße (%<40 mesh) ≥80
2 Verlust bei Trocknung/(%) 2 ≤8.0
3 Blei/(mg/kg) 2 ≤5.0
4 Arsen/(mg/kg) ≤3.0
5 Gesamtkeimzahl/(KBE/mL) ≤50000
6 Coliforme Bakterien/(KBE/ml) 2 ≤30
7 Escherichia coli (CFU/mL) <10
(MPN/mL) ≤3.0
8 Salmonellen/(25mL) Nicht erkannt

Produktspezifikation

~5Declared Activity* ~2*5Physical Form *2~5Powder ~2

Einzelteile Beschreibung
2900u/g
Farbe** White to grey
Geruch Normaler mikrobieller Gärungsgeruch.

Definition der Einheit: 1 Einheit Lipase entspricht der Menge des Enzyms, das die Substanz hydrolysiert, um 1μmol titrierbare Fettsäure in 1 min bei 40℃ und pH7,5 zu erhalten. Farbe: kann von Charge zu Charge variieren. Die Farbintensität ist kein Hinweis auf die Enzymaktivität. Reaktionsparameter

CONDITION BEREICH
Activity Temperature 30℃-70℃
Optimum Temperature 55℃-65℃
Aktivität pH-Wert 4.0 -10.0
Optimum pH-Wert 2 6.5-7.5

Dosierungsempfehlung Für die Brotherstellung:Die empfohlene Dosierung beträgt 1-20g pro Tonne Mehl. Die Dosierung muss auf der Grundlage der jeweiligen Anwendung, der Rohstoffspezifikationen, der Produkterwartung und der Verarbeitungsparameter optimiert werden. Es ist besser, den Test mit der geeigneten Menge zu beginnen. Verpackung und Lagerung Verpackung: 25kgs/Fass; 1.125kgs/Fass. Lagerung: Versiegelt an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahren und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Lagerfähigkeit: 12 Monate an einem trockenen und kühlen Ort. Vorsichtsmaßnahmen für die sichere Handhabung Enzympräparate sind Proteine, die bei empfindlichen Personen eine Sensibilisierung und allergische Symptome hervorrufen können.Längerer Kontakt kann zu leichten Reizungen von Haut, Augen oder Nasenschleimhaut führen. Jeder direkte Kontakt mit dem menschlichen Körper sollte vermieden werden. Wenn eine Reizung oder allergische Reaktion der Haut oder der Augen auftritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Empfohlene Produkte bei gemeinsamer Verwendung Wenn Phospholipase zusammen mit Xylanase, Fungal α-Amylase, Maltogener Amylase und Glucoseoxidase verwendet wird, trägt dies zur Verbesserung der gesamten Qualität der Mehlprodukte bei. Fungale α-Amylase Fungale α-Amylase depolymerisiert Stärke, um Oligosaccharide und eine geringe Menge an Dextrin zu produzieren. Das Produkt leistet gute Dienste bei der Mehlkorrektur und in der Backindustrie. Maltogene Amylase Ein maltogenes Amylasepräparat, das von Bacillus licheniformis hergestellt wird. Weit verbreitet in der Mühlen- und Backindustrie sowie in einigen anderen Industrien. Glukose-Oxidase Glukose-Oxidase SBE-01GO ist in der Lage, Mehl aufzuhellen, Gluten zu stärken und die Teighandhabung zu verbessern und wird häufig für verschiedene Backwaren verwendet.

Andere Namen

Phospholipase

Ort der Herkunft

Ning Xia

Verpackung Detail

25kg/Fass oder Beutel

Hafen

Tianjin

FEMA-Nr.

null

Modell-Nummer

SBE-02Li

Lieferfähigkeit

1000000 Kilogramm/Kilogramm pro Monat

Erscheinungsbild

Pulver

MOQ

1 Kilogramm

CAS-Nr.

9001-84-7

Farbe

Weiß bis grau

Zahlungsbedingungen

L/C,T/T

Markenname

SUNSON

Typ

Enzym-Präparate

EINECS-Nr.

3.4.11

PH

4~10, Optimum 6,5-7,5

MF

Null

Tempreture

30℃-70℃,Optimum55℃-65℃

Haltbarkeitsdauer

12 Monate

Geruch

Leichtes fermentiertes Aroma

Scroll to Top