Sale!

Thermostabiles Phytase-Enzym für Tierfutter CAS 37288-11-2

15,93

Andere Namen: Phytase-Enzyme
Temperatur: 30-120°C
Ort der Herkunft: Ningxia China
Wirksamkeit: Fördern Sie gesundes & Wachstum, fördern Sie die Ernährung
Modell-Nummer: Phytase Ultra
Erscheinungsbild: Pulver
Aktivität des Nutrizyms MN10: 5.000u/g
CAS-Nr.: 37288-11-2
Farbe: Weiß oder gelblich
Markenname: Sunson
Typ: Feed Grade Enzyme, Tierfutter-Enzyme
EINECS-Nr.: 232-630-9
pH-Wert: Stabil 1,0-7,0, optimal 2,5-5,5
Geruch: Normaler Gärungsgeruch
Verpackung Detail: 25kgs/Beutel
Verkaufen Einheiten: Einzelstück
Einzelne Paketgröße: 29X29X7 cm
Einzelne Bruttogewicht: 1,0 KG

Verfügbarkeit: 99 vorrätig

Produktbeschreibung

Futtermittelqualität thermostabiles und säurebeständiges Phytase-Enzym für Tierzusatz

EINFÜHRUNG

Phytase ultra (Phytase Premier I) [EC 3.1.3.26] wird aus Aspergillus niger durch fortschrittliche Fermentations- und Extraktionstechnologie hergestellt.

Es ist thermostabil und gut tolerant gegenüber Pepsin und Trypsin. Es kann die unverdauliche Phytinsäure (Phytat) abbauen und verdaulichen Phosphor, Kalzium und andere Nährstoffe freisetzen. Als Futtermittelzusatz für Geflügel und Schweine kann es den Nährwert durch die Freisetzung von anorganischem Phosphat aus Phytinsäure (Myo-Inositolhexakisphosphat) erhöhen und dadurch die Phosphorbelastung der Umwelt reduzieren.

DEFINITION DER EINHEIT

1 Einheit Phytase entspricht der Menge an Enzym, die 1 μmol anorganischen Phosphor in 1 min aus 5,0mmol/L Natrium-Phytase bei 37℃ und pH5,0 freisetzt.

SPEZIFIKATIONEN

ENZYME AKTIVITÄT 5.000u/g;10000u/g
Abstand Weißes oder gelbliches Pulver

Produkte können je nach Kundenwunsch angepasst werden.

DOSIERUNG

Benutzt für Komplettzuführung Wachstumsstadium Dosierung: (g/MT)
≥5000 u/g ≥10.000 u/g
Wein 20-35kg 150 75
Mehr als 35kg 120 60
Geflügel Ganzer Zeitraum 200 100
Schicht Brooding period 200 100
Legehühner 60 30
Entchen legen 80 40

Enzymeigenschaften

1.Enzymeigenschaften bei verschiedenen pH-Bedingungen

HTB1EomfRFXXXXaJXXXXq6xXFXXXm

Das pH-Optimum von ENZYMES.BIO Phytase Premier I lag bei 3,5 und der pH-Bereich reichte von 2,5 bis 5,5. Im Vergleich zu den gängigen Phytasen auf dem internationalen Markt zeigte ENZYMES.BIO Phytase Premier I eine höhere Aktivität im pH-Bereich von 2,5 bis 5,5, was für die Verdauung von Phytinsäure im tierischen Magen-Darm-Trakt besser geeignet war.

Abbildung 1.Zusammenhang zwischen Phytase-Aktivität und pH-Wert

Anmerkung: Die Mainstream-Phytase bedeutet die derzeitige Mainstream-Phytase auf dem internationalen Markt.

2. Temperaturstabilität

HTB1letvRFXXXXa_apXXq6xXFXXXH

Die Aktivität von Phytase Premier I konnte zu 80% oder mehr aufrechterhalten werden, was zeigt, dass die Phytase eine sehr gute Hitzebeständigkeit hat.

(Wasserbad für 3min unter 75℃~95℃) Abb. 2.Relation zwischen Phytase-Aktivität und Temperatur

3. Stabilität unter dem Futterpelletierungsprozess

Ein Experiment wurde in einer Futtermittelfabrik in der Provinz Shandong durchgeführt. Die Phytase wurde mit dem Schweinefutter fixiert, für 90s bei 85℃,0.4MPa konditioniert und für 10s in einem Modulator (AG,CH-9240, Bühler Co., Wuxi China) pelletiert, um die Thermostabilität während des Futterpelletierprozesses zu testen.

Quelle Phytase Premier I Mainstream Phytase
Retentionsrate 84% 88%

Phytase Premier I behielt eine hohe Aktivität unter dem Futterpelletierungsprozess bei.

4.Toleranz gegenüber endogener Protease

Tabelle 2. Resistenz gegen Pepsin und Trypsin

~5  ~2

Bedingung Resistenz gegen Pepsin Resistenz gegen Trypsin
Puffer Puffer+ Pepsin Puffer Puffer+ Trypsin
pH 2.5 2.5 6.5 6.5
Temperatur 40℃ 40℃ 40℃ 40℃
Zeit 1.5h 1.5h 2h 2h
Protease-Konzentration __ 1mg/ml __ 2.5mg/ml

Verglichen mit der aktuellen Mainstream-Phytase auf dem internationalen Markt, hat ENZYMES.BIO Phytase Premier I eine bessere Resistenz gegen endogene Protease.

5. Kapazität der Phosphorfreisetzung

Die Phytase wurde mit Sojamehl gemischt, 4h bei 40℃ bei pH 3,0 inkubiert und dann für 4h auf pH 6,5, 40℃ transferiert. Die Phosphorfreisetzung wurde wie folgt bestimmt.

HTB185BBRFXXXXcMaXXX760XFXXXH

Die Ergebnisse zeigten, dass Phytase Premier I eine deutlich höhere Phosphorfreisetzungskapazität hatte als die Mainstream-Phytase.

FUNKTIONEN & VORTEILE

1. Effektive Hydrolyse von Phytinsäure in den Pflanzenmaterialien, Erhöhung der Phosphorverwertungsrate des Futterrohstoffs; 2. Reduzierung der Dosierung von anorganischem Phosphor und Einsparung von Kosten für Tierfutter. 3. Brechen Sie den Phytanat-Rahmen auf, setzen Sie Nährstoffe frei, wie z.B.: Stärke, Protein, Mineralelemente, erhöhen Sie die Verwertungsrate; 4. Verbessern Sie die Absorption von Phosphor und reduzieren Sie die Umweltbelastung.

VORTEILE

1. Produziert durch fortschrittliche Flüssigfermentation und Extraktionstechnologie; 2. gute Beständigkeit gegen endogene Protease und Magensäure; 3. thermostabil, breiter pH-Bereich, katalysiert effektiv in im tierischen Magen-Darm-Trakt. 4. Gleichmäßig körnig, angemessene Korngröße, gleichmäßig mischen; 5. hoch konzentriert und kostensparend.

VERPACKUNG&LAGERUNG

1. Verpackungsspezifikation: 25 KGS/Beutel. 2. die Haltbarkeit ist 12 Monate unter 20℃. 3. Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung sollten vermieden werden. Lagern Sie es an einem kühlen, trockenen und belüfteten Ort

Andere Namen

Phytase-Enzyme

Temperatur

30-120°C

Verpackung Detail

25kgs/Beutel

Verkaufende Einheiten

Einzelstück

Wirksamkeit

Fördert Gesundheit und Wachstum, fördert die Ernährung

Einzelne Paketgröße

29X29X7 cm

Modell-Nummer

Phytase Ultra

Erscheinungsbild

Pulver

Aktivität von Nutrizyme MN10

5.000u/g

CAS-Nr.

37288-11-2

Farbe

Weiß oder gelblich

Typ

Feed Grade Enzyme, Tierfutter-Enzym

EINECS-Nr.

232-630-9

Einzel-Bruttogewicht

1,0 KG

pH-Wert

Stabil 1,0-7,0, optimal 2,5-5,5

Geruch

Normaler Gärungsgeruch

Scroll to Top