Thermostabile Säure Alpha-Amylase AHA-400

Thermostabile Säure Alpha-Amylase AHA-400

Möchten Sie Thermostable Acid Alpha-Amylase in großen Mengen kaufen? Enzymes.bio ist ein Großhandelslieferant für Enzyme zu wettbewerbsfähigen Preisen. Als Hersteller bieten wir eine Vielzahl von Enzymprodukten an.>

Thermostabile Säure Alpha-Amylase AHA-400 Beschreibung

Thermostabile Säure Alpha-Amylase AHA-400 ist eine lebensmitteltaugliche Stärke, die α-Amylase mit hoher Hitze und niedriger pH-Stabilität hydrolysiert, die aus Bacillus licheniformis. stammt

Merkmale der thermostabilen Säure Alpha-Amylase AHA-400

  • Name: Thermostabile Säure α-Amylase AHA-400
    (Thermostabile Säure Alpha-Amylase AHA-400)
  • Systemname: EC.3.2.1.1, 1,4-α-D-Glucan-Glucanohydrolase Aktivität: 40.000u/mL (Minimum)
  • Erscheinungsbild: braune Flüssigkeit pH-Wert: 5,5 bis 7,0
  • Spezifisches Gewicht: 1,10 bis 1,25 g/ml

Wirkung des pH-Wertes

Das Enzym ist im Bereich von pH5,0 bis 10,0 stabil und im Bereich von pH4,8 bis 7,0 wirksam, der optimale pH-Wert liegt im Bereich von 5,0 bis 6,5.

Einfluss der Temperatur

Die optimale Temperatur für dieses Produkt liegt über 90℃, wobei die effektivste Leistung im Bereich von 95℃ bis 97℃ liegt. Das Enzym behält seine beträchtliche Aktivität bei höheren Temperaturen bei (100℃ oder höher).

Mechanismus

Das Enzym ist ein Endoenzym, das in der Lage ist, die α-1,4 glycosidischen Bindungen in Stärke, löslichem Dextrin und niedrigen Polysacchariden unter hohen Temperaturen zu hydrolysieren. Dieses Enzym ist auch in der Lage, die Viskosität von Stärkeaufschlämmungen schnell zu reduzieren, um die weitere Handhabung und Verarbeitung zu erleichtern.

Anwendungen und Verwendung

Dieses Produkt kann bei der Herstellung von Alkohol, Stärkezucker, Mononatriumglutamat, Antibiotika, Zitronensäure, Bier, chinesischem Reiswein und anderen Fermentationsprodukten verwendet werden. Die empfohlene optimale Betriebsbedingung für die Industrie ist die Temperatur 90℃~100℃, wohingegen bei Verwendung der Dampfstrahlmethode die Temperatur auf 105-110℃, 5-7 Minuten; pH 4,8 ~6,5 ansteigen kann.

  1. Ethanol-Industrie: Nach dem Mischen der Inhaltsstoffe mit Wasser werden für jede Tonne Inhaltsstoffe 0,6 ~ 0,8 kg des Enzyms hinzugefügt. Den pH-Wert nur dann auf etwa 5,0-5,5 einstellen, wenn er höher als 6,0 ist. Erhitzen und die Temperatur 100 Minuten lang auf 95±5℃ halten.
  2. Bierindustrie: für jede Tonne des Inhaltsstoffs 0,3 bis 0,5 kg des Enzyms zugeben. Erhöhen Sie die Temperatur schnell auf 95℃ oder höher. Die Temperatur etwa 30 Minuten lang bei 95±5℃ halten, bis die Verflüssigung abgeschlossen ist.
  3. MSG, Süßigkeiten und Glukose: Mischen Sie die Inhaltsstoffe mit Wasser entsprechend der Spezifikation, stellen Sie den pH-Wert ein und fügen Sie 0,5 ± 0,6 kg des Enzyms zu jeder Tonne des Inhaltsstoffs hinzu. Wenn die Verflüssigung in einem Tank durchgeführt wird, erhitzen Sie den Tank auf 95℃-100℃ und halten Sie die Temperatur für etwa 30 Minuten. Wird hingegen die Dampfstrahlmethode verwendet, erhitzen Sie die Dampfstrahldüsen auf 100±5℃ und lagern Sie die Flüssigkeit anschließend 30 Minuten lang oder bis die Viskosität den Anforderungen entspricht in einer 95℃ Umgebung.

Spezifikationen

  • Flüssig, 40.000U/mL
  • In Plastikeimer versiegelt; Nettogewicht 30kg/Eimer.

Lagerung

Das Produkt, wenn es unter 25℃ unten gelagert wird, 12 Monate Haltbarkeit, wenn es unter der 4~10℃ Kühllagerung gelagert wird, beträgt die Haltbarkeit 18 Monate; unter Garantie, gemessene Aktivität nicht weniger ausgeprägte Aktivität. Über die Haltbarkeitsdauer können die Enzyme abnehmen, können aber immer noch verwendet werden, die Verwendung sollte entsprechend erhöht werden.

Da es sich bei dem Produkt um bioaktive Substanzen handelt, können Sonnenlicht, Temperatur und Feuchtigkeit zur Inaktivierung von Enzymen führen. Daher sollte es an einem kühlen, trockenen Ort transportiert und gelagert werden. Direkte Einwirkung von Sonnenlicht oder Feuchtigkeit ist zu vermeiden. Lagerräume sollten an einem sauberen, kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden.

Vorsichtsmaßnahmen

  1. Bei dem Produkt handelt es sich um bioaktive Substanzen, das Einatmen von Staub oder Aerosolen kann eine Sensibilisierung auslösen und bei sensibilisierten Personen allergische Reaktionen hervorrufen. Unnötiger Kontakt mit dem Produkt und Einatmen von Staub sollte vermieden werden.
  2. Bei Kontakt mit den Augen oder der Haut ist der betroffene Bereich sofort mindestens 15 Minuten lang mit viel Wasser zu spülen.
  3. Material aus Stärkequellen sollte vollständig mit dem Enzym in Kontakt kommen, eine größere Kontaktfläche, mehr Zeit und mehr Vorteile bieten.
Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved and you'll be given a link. You, or anyone with the link, can use it to retrieve your Cart at any time.
Back Save & Share Cart
Your Shopping Cart will be saved with Product pictures and information, and Cart Totals. Then send it to yourself, or a friend, with a link to retrieve it at any time.
Your cart email sent successfully :)

Scroll to Top