Sale!

Enzympulver zur Proteinentfernung – Alcalase CAS 9014-01-1

$45.99

CAS-Nr.: 9014-01-1
Andere Namen: Alkalische Proteinase
EINECS-Nr.: 232-752-2
Typ: Enzympräparate
Aussehen: Festes Pulver
Farbe: Milchweiß bis hellgelb
Aktivität: 200.000 U/g
Geruch: Leicht fermentierter Geschmack
MOQ: 1 Kilogramm
Haltbarkeit: 12 Monate
Temperatur: 20–60℃, optimal 40–50℃< &>pH: 8,0-12,0, Optimal 10,0-11,0

Availability: 99 in stock

Safe Payment

Pay with the world’s most popular and secure payment methods

Product Support

Backed by an in-house PhD and lab team

Fast Shipping

We use FedEx / DHL / UPS to ship your parcel

1587

Produktbeschreibung

Alcalase-Enzym in Lebensmittelqualität für den Proteinabbau

Das Produkt wird durch submerse Fermentation von Bacillus licheniformis hergestellt, gefolgt von Reinigung und Formulierung. Es kann Proteine in einem breiten Temperatur- und pH-Bereich effektiv hydrolysieren. Es hat breite Anwendungen im Bereich der Lebensmittelindustrie, des medizinischen Behandlungssegments, der Waschmittelindustrie, der Hydrolyse pflanzlicher und tierischer Proteine, der Chondroitinsulfatextraktion, des Brauens, der Lederverarbeitung usw. gefunden.

Mechanismus und Produktstandard<& >
Alcalase, eine Endopeptidase vom Serin-Typ, hydrolysiert Protein sehr effizient, um Peptide oder Aminosäuren zu produzieren.

Produktstandard

Das Produkt entspricht GB1886.174.

PRODUKTEINDEX
Partikelgröße (%<40 mesh)≥80
Trocknungsverlust/(%)≤8,0
Blei/(mg/kg)≤5,0
Arsen/(mg/kg)≤3,0
Gesamtkeimzahl/(CFU/g)≤50000
Coliforme Bakterien/(KBE/g)≤30
Escherichia coli(KBE/g)<10
(MPN/g)≤3,0
Salmonellen/(25g)Nicht erkannt

Anwendung

Fleischproteinhydrolyse: Herstellung von Fleischaromen; Hefeextrakt: Verbesserung der Produktionseffizienz und des Ertrags; Kollagenextraktion: zum Beispiel aus Fischschuppen oder Fischhaut; Futter- und Tiernahrung: einfacher Produktionsprozess, Effizienzsteigerung, mehr Aroma und Produktion von Phagostimulanzien; Chondroitinsulfat-Extraktion: Effiziente Hydrolyse des Rohmaterials zur Freisetzung von Chondroitinsulfat; Reinigung medizinischer Geräte: Effiziente Hydrolyse von Blutprotein zur Unterstützung der Reinigung.

Reaktionsparameter

ZUSTANDANGEBOT
Aktivitätstemperatur20℃-80℃
Optimale Temperatur65℃-75℃
Aktivität pH3,5-6,5
Optimaler pH-Wert4,0-6,0

Dosierungsempfehlung

Aufgrund seiner breiten Anwendungsmöglichkeiten wird ein Dosierungsbereich von 0,1‰-10‰ empfohlen. Die Dosierung muss je nach Anwendung, Rohstoffspezifikation, Produkterwartung und Verarbeitungsparameter optimiert werden. Es ist besser, den Test mit der geeigneten Menge zu beginnen.

Sicherheit

Enzympräparate sind Proteine, die bei empfindlichen Personen eine Sensibilisierung hervorrufen und allergische Symptome hervorrufen können. Längerer Kontakt kann zu leichten Reizungen führen Haut, Augen oder Nasenschleimhaut. Jeder direkte Kontakt mit dem menschlichen Körper sollte vermieden werden. Wenn Reizungen oder allergische Reaktionen auf Haut oder Augen auftreten, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Lagerung und Haltbarkeit

Verpackung: 25 kg/Fass oder 1 kg pro Beutel

Lagerung: Versiegelt an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahren und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Haltbarkeit: 12 Monate an einem trockenen und kühlen Ort

Andere Namen

Alkalische Proteinase

Aussehen

Festes Pulver

MOQ

1 Kilogramm

CAS-Nr.

9014-01-1

Farbe

Milchweiß bis hellgelb

Typ

Enzympräparate

EINECS-Nr.

232-752-2

pH-Wert

8,0-12,0, Optimal 10,0-11,0

Temperatur

20-60℃, optimal 40-50℃

Haltbarkeit

12 Monate

Geruch

Leicht fermentierter Geschmack

Shopping Cart
0

Dein Warenkorb ist leer