Sale!

Teigverbesserungsenzym – Maltogenes Amylasepulver 1000.000u/g CAS 9000-92-4

277,88

Erscheinungsbild: Puder
Farbe: Hellgelb
CAS-Nr.: 9000-92-4
Aktivität: 1000.000u/g
Geruch: Leichtes fermentiertes Aroma
MOQ: 1 Kilogramm
Lagerfähigkeit: 12 Monate

Verfügbarkeit: 100 vorrätig

Produktbeschreibung

Lebensmittelgerechtes maltogenes Amylase-Enzym für brotweichmachenden Backpulver-Zusatz

Maltogene Amylase wird durch submerse Fermentation von Bacillus licheniformis hergestellt, gefolgt von Reinigung, Formulierung und Trocknung. Das Pordukt findet breite Anwendung in der Mühlen- und Backindustrie, bei der Herstellung von Maltosesirup und in einigen anderen Industrien.

Funktion und Anwendung

Mehlkorrektur: Für Spezialmehl mit verbesserten Spezifikationen.

Dampfbrot und Brotherstellung: Verbesserung der Krumenstruktur von Brot und Dampfbrot; bessere Weichheit, Weiße, Elastizität und Geschmack von Dampfbrot; Verlangsamung der Alterung, bessere Feuchtigkeitsbindung und Weichheit sowie längere Haltbarkeit.

Produktion von Malzzucker oder Malzsirup: Stabile und kontrollierbare Leistung bei der Verzuckerung mit Qualitätsprodukt.

Mechanismus und Produktstandard

Maltose-Amylase kann Stärke zu Maltose und einer bestimmten Anzahl von Oligosacchariden hydrolysieren.

Produktstandard

Einzelteile INDEX
Partikelgröße (%<40 mesh) ≥80
Verlust bei Trocknung/(%) ≤8.0
Blei/(mg/kg) ≤5.0
Arsen/(mg/kg) ≤3.0
Gesamtkeimzahl/(KBE/g) ≤50000
Koliforme Bakterien/(KBE/g) ≤30
Escherichia coli (KBE/g) <10
(MPN/g) ≤3.0
Salmonellen/(25g) Nicht erkannt

Reaktionsparameter

Bedingungen BEREICH
Aktivität Temperatur 20℃-80℃
Optimale Temperatur 65℃-75℃
Aktivität pH 3.5-6.5
Optimaler pH-Wert 4.0-6.0

Dosierungsempfehlung

Die empfohlene Dosierung beträgt 0,1-1kg/t DS . Die Dosierung muss auf der Grundlage der jeweiligen Anwendung, der Rohstoffspezifikationen, der Produkterwartung und der Verarbeitungsparameter optimiert werden. Es ist besser, den Test mit der geeigneten Menge zu beginnen.

Sicherheit

Enzympräparate sind Proteine, die bei empfindlichen Personen eine Sensibilisierung auslösen und Symptome allergischer Art hervorrufen können.

Längerer Kontakt kann zu leichten Reizungen von Haut, Augen oder Nasenschleimhaut führen. Wenn eine Reizung oder allergische Reaktion der Haut oder der Augen auftritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Lagerung und Haltbarkeit

Lagerung: Versiegelt an einem trockenen und kühlen Ort aufbewahren und direktes Sonnenlicht vermeiden.

Haltbarkeit: 12 Monate an einem trockenen und kühlen Ort.

CAS-Nr.

9000-92-4

Haltbarkeitsdauer

12 Monate

Erscheinungsbild

Pulver

Geruch

Leichtes fermentiertes Aroma

MOQ

1 Kilogramm

Farbe

Hellgelb

Scroll to Top